Ludwig Paster

Technische Informationen über Röhrenverstärker und mehr

Über mich

Ich heiße Ludwig, bin Jahrgang 1956 und erblickte in einer der schönsten Gegenden Deutschlands, dem unteren Bayerischen Wald, sozusagen als Waldler*, das Licht der Welt. Meine Heimat hat viel mit „drei“ zu tun: liegt im Dreiländereck, ist unweit des Dreisesselsbergs und ist nahe der schönen Dreiflüssestadt Passau.

 * Waldler= urwüchsiger Volksstamm Bayerns, lebend  in waldreicher Gegend  

Schulischer Werdegang

1962-1971: Grund/Hauptschule Freyung, qualifizierter HS-Abschluss                                           

1989-1991: Realschule Grafenau, externen Prüfung, Abschluss mittlere Reife

Beruflicher Werdegang

1971-1974: Lehre Rundfunk- und Fernsehtechniker, Handwerksbetrieb Prager, Freyung, Abschluss Gesellenbrief

1974-1976: beschäftigt als Prüffeldtechniker, Industriebetrieb TELEMIT-Elektronik, Schönberg

1976-1979: beschäftigt als Rundfunk- und Fernsehtechniker, Handwerksbetrieb Eder, Freyung

1979-1980: Meisterprüfung Rundfunk- und Fernsehtechniker, Regensburg, Abschluss Meisterbrief

1980-1984: beschäftigt als Rundfunk- und Fernsehtechniker-Meister, Handwerksbetrieb Eder, Freyung

1984– jetzt: beschäftigt als Ausbilder Elektronik, Handwerkskammer Passau

Seminare, Fortbildungen, sonstiges

1975: Prüfung Amateurfunklizenz, Oberpostdirektion Regensburg, zugeteiltes Rufzeichen: DB6RL

1978: Seminar Schaltungskunde und Fehlersuche an modernen Farbfernsehempfängern, SABA-Werke, Villingen

1990: Seminar Funktion und Programmierung von Mikrokontrollern, Handwerkskammer München

1991: Seminar Gedächtnis- und Konzentrationstraining, VHS Passau

1992: Seminar Rhetorik im Beruf, VHS Passau

1997: Seminar Bauelemente der Mikroelektronik, Handwerkskammer Konstanz

Hobbys

Neben den beruflichen Aktivitäten gibt es auch musikalische: eine vererbte Musikalität steckt in mir, so ist es ein gepflegtes Hobby von mir, Musik zu machen. Die Begeisterung, E-Bass zu spielen, begann bereits mit 14 Jahren. Mit meinen Musiker Kollegen, dem Schulfreund Sepp und den Brüdern Max und Rudi, machen wir seit über 30 Jahren gepflegte Tanzmusik mit Schlagern und Oldies, ganz ohne Konserven und ohrenbetäubende Lautstärke und haben alljährlich einige öffentliche und nichtöffentliche Auftritte, die bei den zahlreichen Besuchern immer sehr gut ankommen.

Klick Zoom